APPY TO EVENT
Applications Due: 03/07/2017 21:00
Event has ended
  • --
  • --
  • --
Organizers
Nadine Köpke from IBM

Event checklist

 
 
 
 

About this event

Kreativität und Spaß statt Blood, Sweat and Tears – macht mit beim virtuellen IBM Bluemix Cognitive Hackathon! Unsere Innovation & Speed Challenge führt Euch vielleicht als Sieger direkt auf unsere CeBIT Bühne.

Euer Job: Erfindet eine innovative, intelligente App, die mindestens einen kognitiven Watson Service von IBM Bluemix nutzt. Eine App ist ganz leicht auf der IBM Bluemix Plattform mit mehr als 140 Services (inklusive der kognitiven Watson Services) aus den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen zu erstellen.

Euer Thema: Alles, was das Business erleichtert, was Eure Anwender beglückt oder was Tausende Fans zum Spielen animiert. Einzige Bedingung: Die App muss kongnitiv und innovativ sein und mit IBM Bluemix entwickelt werden.

Registriert Euch gleich dazu für das kostenlose und unverbindliche 30-tägige Bluemix Trial unter diesem Link: https://ibm.biz/Bds7DY

Die fünf besten Entwickler bzw. Entwickler-Teams (bis max. 5 Entwickler) präsentieren ihre Apps live auf dem IBM Stand. Und dürfen gleich ihren gewonnenen, genialen Sphero BB-8 Star Wars-Droiden auf Erkundungstour schicken!

Also, auf „app“ geht’s los – Start: 25. Februar 2017, 10.00 Uhr. Einreichungen der App (als URL inkl. Beschreibung; ein Video wäre auch cool, ist aber nicht Pflicht) bis: 7. März 2017, 22.00 Uhr an: nadine.koepke@de.ibm.com.

Die Gewinner der 5 besten Apps werden von einer IBM Fachjury bestehend aus 4 IBM Experten ausgewählt und am 10. März schriftlich benachrichtigt. Nach welchen Kriterien die Auswahl erfolgt haben wir unter "Rules" ausführlich beschrieben.

Prizes

  • Home-1st
  • BB-8™ Druide mit Forceband
  • Die besten 5 Apps gewinnen einen BB-8™ Roboter von Sphero (bis maximal 5 Teammitglieder). Jedes/r der 5 Gew...

    Prize
More

Schedule

  • Saturday
  • Schedule for the day is not published
  • Sunday
  • Schedule for the day is not published
More

Rules

Teilnahmebedingungen 1) Nur Entwickler, die vollständig entwickelte und funktionierende Apps eingereicht haben, können am Hackathon teilnehmen. Die Rechte an der Applikation/den Applikationen bl...

Teilnahmebedingungen

1) Nur Entwickler, die vollständig entwickelte und funktionierende Apps eingereicht haben, können am Hackathon teilnehmen. Die Rechte an der Applikation/den Applikationen bleiben im Eigentum des Entwicklers. Die App-Entwickler räumen IBM alle erforderlichen Nutzungsrechte ein, um den Zweck der Veranstaltung durchführen zu können.

2) Jeder Teilnehmer eines Teams (bis maximal 5 Teilnehmer), das am Hackathon teilnimmt, kann maximal einen Preis bekommen. Insgesamt werden 5 Gewinner Teams ermittelt. Der Preis ist ein BB-8™ Druide in einem Wert von ca. 200,00 € pro Stück. Der Preis wird auf der CeBIT 2017 jeweils am 20, 21, 22, 23 oder 24.3.2017 auf dem IBM Stand in Halle 2 überrreicht.

3) Finaler Abgabetermin für die entwickelte App ist der 7. März 2017 um 22:00 Uhr. Die Abgabe/Einreichung einer App nach diesem Termin kann nicht mehr für den Hackathon berücksichtigt werden und wird davon ausgeschlossen. Die Fachjury wird die 5 besten Apps am 10. März 2017 bekannt geben. Die Gewinner werden per Email benachrichtigt und zur CeBIT 2017 eingeladen (IBM trägt die Reisekosten für bis zu 2 Teilnehmer und maximal 1000€ pro Team). Die Preise werden an dem IBM Bluemix Demopoint auf dem IBM CeBIT Stand 2017 in Halle 2 überreicht.

4) Die Bewertung der Apps wird vom 7.-10. März 2017 durchgeführt und von der Fach-Jury die sich aus 3 IBM Experten zusammensetzt, nach dem u.a. Kriterien-Katalog vorgenommen. Die Ermittlung der Gewinner erfolgt ebenfalls durch die Fach-Jury auf Basis des abgebildeten Bewertungsschemas:

a) Idee & Anwendungsbereich (Kreativität & Funktionalität) b) Fachkenntnis (Intuitivität & Wert) c) Implementierung (Machbrakeit & Einzigartigkeit)

5) Der Preis kann nicht bar ausgezahlt werden. Sollte der Preis nicht persönlich entgegen genommen werden können, wird er an den Gewinner versandt. IBM haftet nicht für eventuelle Transportschäden.

6) Mitarbeiter von IBM Deutschland GmbH, anderen IBM Organisationen sowie deren Angehörige sind vom Wettbewerb ausgeschlossen. Mitarbeiter aus dem öffentlichen Sektor und Behörden (GOEs = Government owned Entities) sind ebenfalls von der Teilnahme an dem Hackathon ausgeschlossen. GOEs umschliessen sind aber gleichzeitig nicht limitiert auf:

• Regierungsbehörden - nationale, staatliche, lokale, kommunale Verwaltungen - sowie alle Abteilungen, Agenturen, öffentliche Unternehmen oder Instrumente der Regierung;

• Staatliche Krankenhäuser, Schulen, Einrichtungen, etc.;

• Öffentliche internationale Organisationen (z.B. United Nations);

• Staatliche Unternehmen (im vollständigen oder teilweisen Besitz);

• Private Firmen, die unter Kontrolle der oben genannten Einrichtungen stehen, und

• Jede Entität, auf die die Gesetze der öffentlichen Beschaffung und Regulierung zutreffen.

7) Teilnahmeberechtigt sind:

a) alle Personen über 18 Jahren;

b) die eine kognitive App auf Basis von Bluemix bis zum 7.3.2017 eingereicht haben;

c) sich für eine 30-tägige Testversion von Bluemix unter diesem Link registriert haben: https://www.ibm.com/de-de/marketplace/cloud-platform

8) Der Rechtsweg gegen die Entscheidungen der Jury, die die eingereichten Apps der Entwickler bewertet, ist ausgeschlossen.

9) Alle Informationen, die während des Hackathons ausgetauscht werden, gelten als nicht vertraulich.

10) Der Veranstalter dieses Hackthons ist IBM Deutschland GmbH, IBM-Allee 1, 71139 Ehningen, PO Box: 71137 Ehningen.

11) Alle Teilnehmer erklären sich mit Film bzw. Fotoaufnahmen während des Hackathons sowie deren öffentliche Verwertung und der Berichterstattung über den Hackathon einverstanden.